Kategorie: So geht’s

So geht’s

Wie funktioniert ein Einkauf im Unverpackt-Laden?

Nachdem du deinen leeren Behälter an unserer Kundenwaage gewogen hast, kannst du ihn beliebig befüllen. Danach wiegen wir den vollen Behälter an der Kasse und ziehen das Leergewicht ab, sodass du nur den Inhalt zahlst.

Wir freuen uns, wenn du deine eigenen Behälter mitbringst, bieten dir aber auch Gläser und Beutel im Laden an. Durch das unverpackte Einkaufen sparst du Verpackung und bekommst genau deine benötigte Menge – das spart Abfall und Geld. 🙂

Die einzelnen Schritte

Vorbereitung
Wir freuen uns, wenn du deine eigenen Behälter mitbringst. Ganz egal ob Schraubglas, Tupperdose, Leinenbeutel, Keksdose oder wiederverwendete Verpackung – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Am besten erstellst du daheim einen Einkaufszettel und stellst für jedes Produkt einen geeigneten Behälter bereit. Wenn du magst, kannst du zudem deinen Behälter beschriften. Unser Sortiment findest du hier.
Wenn du keinen geeigneten Behälter hast oder spontan bei uns Einkaufen möchtest, findest du bei uns kostenfreie gebrauchte Gläser, die gespült von Kunden abgegeben wurden. Zudem kannst du bei uns Behälter in verschiedenen Größen und Formen kaufen.

Wiegen
Angekommen im BÜGGEL, wiegst du im ersten Schritt deine Behälter inklusive Deckel auf unserer Kundenwaage ab. Das angezeigte Gewicht notierst du auf dem Behälter oder auf einem kleinen Zettel.

Abfüllen
Danach kannst du eine beliebige Menge von deinem gewünschten Produkt abfüllen. Viele Produkte kannst du aus Spendern „zapfen“ – wir zeigen dir gerne wie das geht. Außerdem liegen Schaufeln, Zangen, Löffel und Trichter für dich bereit. Nutze bitte vorallem die Trichter, damit nichts daneben geht.

Zahlen
Nach dem Abfüllen wiegen wir an der Kasse den befüllten Behälter und ziehen das Leergewicht ab, sodass du nur den Inhalt bezahlst.

Freuen
Das Schöne am unverpackten Einkaufen ist, dass du leckere und hochwertige Produkte in genau der passenden Menge einkaufen kannst. Du kannst im ersten Schritt auch erst einmal nur eine kleine Menge zum Probieren kaufen. So verhinderst du jede Menge Lebensmittelabfall und sparst Geld. Und zu guter Letzt macht es einfach Spaß in ruhiger Atmosphäre den Einkauf zu genießen. 🙂