Schlagwort: Obst

Gemüse

Gemüse im BÜGGEL

frisches Jemös im BÜGGEL

Aus zwei verschiedenen Gärten bekommen wir endlich auch frisches Gemüse, Kräuter und das ein oder andere Obst.


Montag und Dienstags haben wir leckeres Jemös aus Pias Garten. Wer ihn sich mal anschauen und vielleicht den ein oder anderen Tip abgreifen möchte, kann sich hier virtuell mal umschauen.

Donnerstags und Freitags beziehen wir Ernteanteile von der SOLWI, von der wir seit einem Jahr schon Depotstelle sind.

Da Mittwoch und Samstag Markt auf dem Konrad-Adenauer-Platz ist, steht einem Rund-um-Einkauf im BÜGGEL also nichts mehr im Wege.


Grundsätzlich wird in beiden Gärten geerntet, was gerade reif ist. Das bedeutet, es gibt nicht jede Woche die gleiche Menge oder das gleiche Jemös. Dafür ist es aber immer erntefrisch, hat keine langen Transportwege hinter sich und wird biologisch mit viel Handarbeit und Liebe angebaut, gehegt und gepflegt.

SOLAWI

Wir sind eine Solawi Depotstation

Es ist soweit, am 17.06.2021 bekommen wir für die Anteilseigner die erste Ernte vom Hofkollektiv in Wipperfürth. Ab 12 Uhr wird das Gemüse dann für die Ernte-Anteilseigner bereit stehen.
Wir sind die Abholstelle für das tolle ökologische und solidarische Projekt in unserer Region.
Wenn ihr Interesse an Ernte-Anteilen habt oder mehr erfahren möchtet, dann meldet euch bei der lieben Mona solawi@hofkollektiv.bio 🙂


DER ABLAUF

1. Du kommst mit einem eigenen Beutel oder einer Kühltasche.
2. Du packst Dir Deinen Ernteanteil ab. Auf einem Zettel (oder einer Tafel) steht, wieviel Du Dir von welcher Sorte mitnehmen darfst.
3. ggf. wiegst Du Dein Gemüse ab, wenn es sich um Kilo-Angaben handelt (z.B. bei Möhren).
4. Wenn Du etwas nicht magst, dann kommt es in die Tauschkiste und steht allen anderen zur freien Verfügung.
5. Wenn Du fertig bist nimmst du die Wäscheklammer mit Deinem Namen von der Leine und legst sie ins Glas daneben. So behält man den Überblick, wer schon da war und wer noch nicht.


DEPOT REGELN

#1 Nimm bitte nur das, was Dir zusteht. Sonst geht eine(r) der anderen leer aus.
#2 Das, was bis zum Ladenschluss nicht abgeholt wurde, steht de/der Depot-Gastgeber:in zur Verfügung.
#3 Der oder die letzte klappt die Gemüsekisten zusammen und stapelt sie platzsparend aufeinander. Beim nächsten Mal werden die leeren Kisten wieder gegen volle Kisten ausgetauscht.